Rote Schleifen in Parthenaue

Bei wunderschönstem Sonnenschein zeigten am 21. April 2018 drei unserer Obediencesportlerinnen beim HST Parthenaue super Leistungen.

Maureen startete zum ersten Mal mit ihren beiden Hunden: Border Collie Hündin Lya erreichte auf ihrer ersten Prüfung ein Vorzüglich und steigt direkt in die Klasse 1 auf (Beginner, Platz 2). Sheltiedame Heidi sicherte sich ebenfalls ein V und eine schicke rote Schleife (Klasse 1, Platz 1).

In Klasse 3 standen Michi und Jack ganz oben auf dem Treppchen und konnten eine rote Schleife für eine Vorzügliche Leistung in Empfang nehmen.

Für Anja mit ihrem Beauceronrüden Yoda sollte es leider nicht reichen. Sie sagt: Yoda hat noch mal gezeigt, dass er es kann. Ihm war es aber zu warm und durch sein Alter war auch schnell die Kondition und Konzentration weg. Es war daher sein letztes Turnier.

Herzlichen Glückwunsch an Maureen und Michi für die super Ergebnisse und auch ganz besonders an Anja mit Yoda, die auf lange gemeinsame Jahre im Tuniergeschehen zurückblicken! Ihr seid eines der ersten Teams in unserem Verein gewesen, die mit dem Obedience begonnen haben und habt es bis in die höchste Klasse geschafft! Das ist eine tolle Leistung!!!

Zurück